Presseinformation

Strategische Partnerschaft Von AT&T Und Polycom: Video-Meetings Künftig Noch Einfacher Mobil, Personalisiert Und Aus Der Cloud

  • Die AT&T Telepresence Solution unterstützt die Polycom RealPresence-Plattform
  • Interoperable Videolösungen sind damit global verfügbar

Frankfurt, 15. Januar 2013 — AT&T* und Polycom, Inc. gehen eine strategische Partnerschaft ein, um zukünftig Video-Meetings personalisiert, mobil und aus der Cloud anzubieten. Damit kommen sie dem Wunsch vieler Unternehmen nach, Videokommunikation und videofähige Geschäftsprozesse schneller und einfacher in den Arbeitsalltag ihrer Mitarbeiter zu integrieren.

Die Kooperation von AT&T und Polycom verfolgt das Ziel, die Verfügbarkeit von Videokommunikation aus der Cloud zu verbessern. Kunden sollen frei entscheiden können wann, wie und von wo aus sie Video Collaboration (VC) nutzen. Das wird durch AT&T Business Exchange, MPLS (Multiprotocol Label Switching), Internet und die mobilen Netzwerke des Telekommunikationsanbieters in Kombination mit der Polycom® RealPresence-Platform ermöglicht – eine umfassende Software-Infrastruktur für universelle VC. Kunden können dabei wählen, ob sie mit eigenen Geräten und Lösungen arbeiten oder VC aus der Cloud beziehen möchten. Die Polycom RealPresence-Plattform ist mit einer Vielzahl an Applikationen, Geräten und Netzwerkprotokollen interoperabel.

„Die Ankündigung von AT&T und Polycom wird die Auswahlmöglichkeit für Kunden erhöhen und die Interoperabilität weiter verbessern. Die Verbreitung von Video Collaboration geht voran, da immer mehr Unternehmen Services aus der Cloud nachfragen“, sagt Zeus Kerravala, Principle Analyst, ZKResearch. „Darüber hinaus bietet die Partnerschaft neue Umsatz- sowie Geschäftsmöglichkeiten für AT&T und zeigt Polycoms Dynamik im Service Provider- und im Video Cloud-Markt.“

„Im Jahr 2013 wird Video ein gängiges Kommunikationsmittel sein. Anwender erwarten eine sofortige Verbindung zu ihrem Gesprächspartner – unabhängig von Geräten und Services“, so Jim Lundy, CEO, Lead Analyst, Aragon Research. „Die Zusammenarbeit von Polycom und AT&T beschleunigt den Wechsel hin zur Videokommunikation aus der Cloud.“

Die ersten Schritte der Vereinbarung sehen Folgendes vor:

  • AT&T und die Polycom RealPresence-Plattform – AT&T wird die interoperable Polycom RealPresence-Plattform als Teil der Videoinfrastruktur der AT&T Telepresence Solution in AT&T Business Exchange aufnehmen. Das bietet Kunden zusätzliche Möglichkeiten:
    • Neue, virtuelle Konferenzräume, die auf Abruf zur Verfügung stehen und durch die verbesserte Interoperabilität mehr Flexibilität bieten
    • Flexible VC, die einfach in der Anwendung ist und niedrigere Gesamtbetriebskosten verursacht
    • Neue Formen der Zusammenarbeit mit Kunden, Geschäftspartnern und Lieferanten auf dem AT&T Business Exchange
  • Vollständig gemanagte Leistungspakete – Kunden der AT&T Telepresence Solution haben jetzt als Teil von gemanagten Leistungspaketen Zugang zu einer Vielzahl an Polycom RealPresence-Videolösungen, die in 40 Ländern angeboten werden. Dazu zählen immersive und Multi-Purpose-Räume sowie Systeme auf persönlichen Endgeräten. Da die Videoausstattung dabei als Teil einer gemanagten Serviceleistung im Rahmen einer monatlichen Gebühr zur Verfügung gestellt wird, verringern sich die Investitionen der Kunden. Gleichzeitig wird die interne IT-Abteilung entlastet.
  • VPN Services – Polycom hat AT&T als bevorzugten internen Netzwerkdienstleister gewählt und nutzt den führenden MPLS-basierten VPN-Service von AT&T. Das Netzwerk überträgt Polycoms Video-, Sprach- sowie Datenkommunikation und bietet weltweiten Zugang zum AT&T Business Exchange für über 80 Standorte. Dazu zählen auch die Polycom Customer Experience und Briefing Center.

„Zusammen mit AT&T verändern und erweitern wir die Möglichkeiten für Cloud-basierte Videokommunikation. Wir stellen die Weichen für Unternehmen, einfacher per Video zusammenzuarbeiten”, sagt Andy Miller, Präsident und CEO von Polycom. Polycoms Selbstverpflichtung zu offenen Standards und Interoperabilität sowie AT&Ts Engagement im Bereich Netzwerke, Applikationen und Verbindungsflexibilität ergänzen sich ideal. Gemeinsam schaffen wir einfache, verlässliche und universelle Videolösungen für unsere Kunden. Sie können mit ihren Geschäftspartnern zusammenarbeiten, ohne sich Gedanken über Restriktionen bestimmter Anbieter, Geräte oder Netzwerke machen zu müssen. Es funktioniert einfach.”

„Wir wollen die Innovationskurve anführen, indem wir Lösungen und Services anbieten, die Kommunikation jederzeit, überall und auf jedem Gerät einfacher machen”, so Michael Bowling, Chief Marketing Officer, AT&T Business Solutions. „Die Zusammenarbeit von AT&T und Polycom bietet Unternehmen neue Möglichkeiten zur Verbesserung der Reichweite und Nutzung ihrer Video Collaboration. Die Art zu arbeiten wird sich verändern, was sich letztendlich positiv auf das Unternehmen auswirkt.“

Beide Unternehmen sind Gründungsmitglieder auf Vorstandsebene des Open Visual Communications Consortiums (OVCC). Das OVCC ist ein Branchengremium, das zum Ziel hat, einen universellen Videomarkt zu entwickeln und zu unterstützen.

Weitere Informationen zur AT&T Telepresence Solution finden sich unter: www.att.com/gen/press-room?pid=2820

Weitere Informationen zu den Polycom RealPresence Video-Lösungen sind hier erhältlich: www.polycom.com/products-services.html

Find More Information Online:
Web Site Links: Related Media Kits:
Related Releases:

* AT&T Produkte und Services werden von Tochtergesellschaften und Filialen von AT&T Inc. unter dem AT&T Brand angeboten und nicht von AT&T Inc.

Über Polycom
Polycom ist der weltweit führende Anbieter im Bereich standardbasierter Unified Communications (UC)-Lösungen für Sprach- und Videokollaboration mit über 415.000 Kunden weltweit. Die Lösungen von Polycom basieren auf der Polycom RealPresence-Plattform, einer umfassenden Software-Infrastruktur mit vielfältigen APIs. Diese interagieren mit der größten Bandbreite an Kommunikations-, Business-, Mobile- sowie Cloud-Applikationen und Geräten, um sichere Video-Kollaboration von Angesicht zu Angesicht überall zu ermöglichen. Polycom und seine über 7.000 Partner bieten Unified Communications-Lösungen mit der besten Nutzererfahrung und der umfangreichsten Multi-Vendor-Interoperabilität zu niedrigen Gesamtbetriebskosten. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.polycom.co.uk sowie über Twitter, Facebook und LinkedIn.

© 2013 Polycom, Inc. All rights reserved. POLYCOM®, the Polycom logo, and the names and marks associated with Polycom’s products are trademarks and/or service marks of Polycom, Inc. and are registered and/or common law marks in the United States and various other countries. All other trademarks are property of their respective owners.

Über AT&T
AT&T Inc. (NYSE:T) ist eines der weltweit führenden Telekommunikationsunternehmen und zugleich eines der am häufigsten ausgezeichneten Unternehmen der Welt. Die AT&T Niederlassungen und Tochterfirmen (AT&T Betriebsgesellschaften) stellen AT&T-Dienstleistungen in den Vereinigten Staaten und weltweit zur Verfügung. Mit einem leistungsstarken Spektrum an Netzwerk-Ressourcen, die unter anderem das schnellste 4G-Netz der USA umfassen, ist AT&T ein führender Anbieter von Mobil- und Festnetztelefonie, Wi-Fi- und High-Speed-Internet-Anschlüssen sowie Cloud-basierten Dienstleistungen. Als führender Anbieter im Bereich des mobilen Internets bietet AT&T darüber hinaus unter US-Carriern die beste Mobilfunk-Netzabdeckung weltweit mit der größten Anzahl an Mobiltelefonen, die in den meisten Ländern betriebsbereit sind. AT&T bietet hochentwickelte TV-Dienstleistungen unter den Markennamen AT&T U-verse® und AT&T │DIRECTV. Die IP-basierten Lösungen für die Geschäftskommunikation von AT&T zählen weltweit zu den fortschrittlichsten Lösungen.

Weitere Informationen zu AT&T sowie zu Produkten und Dienstleistungen von AT&T-Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen finden Sie unter www.att.com/aboutus. Zudem finden Sie uns bei Twitter unter @ATT, auf Facebook unter www.facebook.com/att oder bei Youtube unter www.youtube.com/att.

© 2013 AT&T Intellectual Property. Alle Rechte vorbehalten. 4G ist nicht überall verfügbar. AT&T, das AT&T-Logo und alle anderen hier erwähnten Marken sind Markenzeichen der AT&T Intellectual Property und/oder AT&T-verbundener Unternehmen. Alle anderen hier genannten Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.